Münchner Kindl Show
         Tanz-Jodler-Kuhglocken-Xylophon
 
 

Chronik / Chronicle

DIE TANZENDEN MÜNCHNER KINDL
Moderne Folklore... im bayerischen Stil

Münchner Kindl Show e. V., KlenzeStr. 26 a, 80469 München
Tel.: 089/26 42 23 - Tel.: 089/48 65 93 Fax. : 089/448 23 22  Mobil: 0171 85 765 17
www.muenchner-kindl-show.de   E-Mail: promotion@muenchner-kindl-show.de
C H R O N I K   der Tanzenden Münchner Kindl ab 1972 bis mit heute

Die tanzenden Münchner Kindl wurden 1972 von Herrn Kurt Jürgen Seger in München im Bürgerbräu-Keller gegründet. Damit wurde eine moderne Art Folklore, angelehnt an die original bayerische Folklore, zum Leben erweckt.

Die tanzenden Münchner Kindl bestehen aus insgesamt 3 Gruppen mit jeweils 6 reschen, feschen Mädchen im Alter von ca. 17-26 Jahren. In jeder Gruppe tanzen, singen und jodeln 6 Mädchen in echten bayrischen Dirndln und bringen Kuhglockenspiele. Zusätzlich wird Holz gesägt, Amboss geschlagen und auf altem Holzgelächter (eine Art Holzxylophon) kunstvoll traditionelle Musikstücke vorgetragen.. Weiterhin besitzt die Gruppe auf Wunsch eine Attraktion: Die Münchner Meisterjodlerin " Veronika Lenz", welche die Münchner Kindl bereits um die ganze Welt begleitete.

Die Mädchen begannen mit ihrem Programm zur Starkbierzeit in den Münchner Lokalitäten: Bürgerbräu-Keller, Löwenbräu-Keller, Mathäser Bierstadt, Pschorr-Keller, Hacker-Keller sowie Heide-Volm. Zum traditionellen Maibock tanzten und sangen sie im weltbekannten Münchner Hofbräuhaus.

Zur Olympiade 1972 in München tanzten und sangen sie täglich in diesen namenhaften Häusern.

Der Erfolg und ihre Beliebtheit sprach sich schnell herum und so wurden sie in ganz Deutschland engagiert u.a. zum bekannten 6-Tage-Rennen in der Dortmunder Westfalenhalle wurden sie von ca. 12.000 Gästen bestaunt. Ebenso konnte man sie später beim 6-Tage-Rennen in der Münchner Olympiahalle sehen.Ihr erstes internationales Engagement war Frankreich. Mit der Internationalen Deutschen Eisrevue und der Operette „Im weißen Rössl“ tourten sie durch Frankreich (Paris, Frejus, Nimes, Arles, Nizza u. m.).

Da manche Veranstalter nur kleinere Räumlichkeiten zur Verfügung hatten, gründeten die Münchner Kindl eine kleinere Gruppe im gleichen Stil, jedoch nur mit 4 Mädchen.. So wurden "Die Münchner Isar Deandl" ins Leben gerufen. Das Programm ist identisch.

Die tanzenden Münchner Kindl organisierten sich 1974 der Ordnung halber in einem eingetragenen Verein, dessen Vorstand der Gründer Herr Kurt Jürgen Seger ist.

Die Mädchen treffen sich aus allen Schichten der Gesellschaft, z. B. Schülerinnen, Studen­tinnen, Lehrerinnen, Lehrmädchen, u. v. m.. Sie lieben das Tanzen und Singen im Verein über alles, was ihr schönstes Hobby ist und so entstand eine professionelle Tanzgruppe.

Die Gruppe ist keine rein bayerische Folklore-Gruppe, sondern eine moderne temperamentvolle Show-Tanzgruppe im bayerischen Stil, was sie mit großem Erfolg weit in alle Welt hinausträgt.

Während der Faschingszeit oder zu Galas präsentieren die Münchner Kindl eine moderne Revue-Show in prachtvollen Revue-Kostümen mit ca. 6 bis 19 Mädchen unter den Namen "Les Papillon". Sie bringen eine getanzte Revue-Show mit Gesang der Sängerin Veronique. Den Namen erhielten sie bei einer ihrer vielen Tourneen durch die ganze Welt, weil sie wie "Schmetterlinge" von einem Land zum anderen fliegen - ihre Erlebnisse in Tanz umsetzen mit farbenprächtigen Kostümen und hunderten von Federn.

Da die tanzenden Münchner Kindl mit viel jugendlichem Charme und Elan ein flottes, musikalisches Programm temperamentvoll darbieten, wurden diese Mädchen schon fast auf der ganzen Welt engagiert.

Die Gruppe war bereits zum 11. Mal in Japan. Die TMK gastierten ein volles Jahr in sämtli­chen Großstädten und ebenso in TV Studios Japans. – Ein großes Erlebnis und tolle Erfahrung war es, als man sie als Attraktion für die Silvestershow in Tokyo engagierte. Im Rahmen dieser Show lernten sie 4 berühmten japanischen Stars das Glockenspiel. Man staune - der 1. Preis der Show war eine Reise nach München.

Sie traten im berühmten Kejo Plaza Hotel in Tokyo auf. Auch die bekannten japanischen Kaufhausketten Ten Mayer und Isetan engagierten sie in Tokyo sowie zu Eröffnungsfeiern ihrer Kaufhäuser quer durch ganz Japan - von Sapporo, Osaka, Kyoto, Yokohama, Sanuki, Okayama, Hiroshima, Gumna, Nikon, bis nach Kagoschima. - Es spricht für sich, dass die Gruppe bis mit heute jedes Jahr wieder in verschiedenen Städten in Japan zu sehen ist.

Aber auch bei dem Domfest in Hamburg sowie dem traditionellen Fischmarkt in Hamburg und vielen deutschen Städten gastieren sie bis mit heute immer wieder. Ebenso bei Messeveranstaltungen in Hannover, Frankfurt und München erfreuen sie internationales Publikum. Auch wurden sie zu Messen und Kongressen nach Frankreich, Italien, Österreich, Holland und den USA engagiert.

Sie gastierten 1 vollen Monat im Prater in Wien, im Tivoli Park in Kopenhagen, in Amsterdam sowie im Tivoli Park in Stockholm, Schweden - ebenfalls waren sie bereits zu Gast beim königlichen Paar in Stockholm, Schweden - ca. 10 Jahre gastierten sie beim größten kanadischen Oktoberfest in Kitchener-Waterloo, Canada - im Bierrestaurant Old Munich in Montreal, Canada - und um noch einige Veranstaltungen zu nennen, in Italien, Belgien, Holland, Frankreich in Kenia, Afrika, 1 Monat im Spielcasino in Nairobi – 1 Monat in Auckland Neuseeland zum Oktoberfest - im Variete Maxim in Budapest, Ungarn - zur Fernsehveranstaltung im Arc de Triumpf in Paris, Frankreich - im Circus Hong-Kong - in verschiedenen Hotels in Macao – 1 Monat im First Class Restaurant in Taipei   Formosa – Bangkok – Singapur und vieles, vieles mehr....

3 Jahre, mit tägl. Auftritten gastierten 4 Mädchen der tanzenden Münchner Kindl bei Walt Disney World, Orlando, Florida im EPCOT CENTER und der Star der Dinner-Show ist die Münchner Jodlerkönigin „Veronika Lenz“.

Im Jahre 1995 hatte die Gruppe der tanzenden Münchner Kindl gleich 3 Tourneen, eine Gruppe trat täglich im Hacker-Keller in München auf, eine Gruppe reiste auf Tournee quer durch Deutschland, und eine ging auf eine 14-tägige Tournee nach Kenya, 3 Wochen nach Tokio/Japan und zum ersten Mal zur großen Paulaner-Brauerei Eröffnung und Oktoberfest nach Bangkok. 1996 reisten die tanzenden Münchner Kindl wieder zum Grand Opening der Paulaner-Gaststätte in Singapur und hatten großen Erfolg, denn Sie wurden sofort wieder im nächsten Jahr zum Oktoberfest nach Singapur eingeladen.

Einen großen Erfolg konnten die tanzenden Münchner Kindl am 20.1.96. bei der Fernseh­sendung " "Geld oder Liebe" im ARD verzeichnen. Sie haben nicht nur den 1. Preis beim Glockenspiel mit 4 Mädchen gewonnen, sondern auch noch einen Geldpreis in Höhe von DM 5000.- Weiter folgten mehrere TV-Vorstellungen wie z. B. 25.8.97 bei Pro 7 – Talkshow mit Arabella Kiesbauer. , RTL „Li la Launebär, TV-München u. m.

Seit 1996 gastieren die tanzenden Münchner Kindl täglich in der "Großgaststätte Pschorr-Keller" an der Theresienhöhe (oberhalb der Wiesn` wo das größte Volksfest der Welt - das Oktoberfest stattfindet).

Für den Frühjahr/Sommer ist wieder eine Tournee nach Tokyo/Japan sowie zum Oktoberfest nach Bangkok vorgesehen. Seit Oktober 1997 gastieren sie jeweils für 2 Wochen im Kempinski Hotel in Beijing, China – einmal zum berühmten Maifest und einmal zum Oktoberfest.

Ja und seit 2001 sind sie jedes Jahr in Frankreich mit dabei - bei der Internationalen Messe in Chalons sur Marne, wo der echte Champagner herkommt. Hier wird während des Tages das Bayerische Programm aufgeführt und am späteren Abend mit viel Erfolg ein Ausschnitt der LES PAPILLONS-Revue-Show.

In den USA engagierte man sie schon zum zweiten Mal zu der „BIG E“ – Boston, und zum 3. Mal zur DALLAS STATE FAIR – Texas (eines der größten Messen Amerikas überhaupt).

Nach 9 erfolgreichen Jahren im Pschorr-Keller – seit März 2005, bis mit heute, sind sie täglich in ihrem neuen Domizil dem „Münchner Haupt“ zu bewundern. Dieses Haus ist bekannt als altehrwürdige 600 Jahre bestehende Schießstätte der Königlich Bayr. Schützengesellschaft.

Als man sie dort sah, wurden sie schon zum 3. Mal mit den Münchner Buam nach Moskau und Petersburg engagiert.

Im Juni 2007 gastierten sie für 1 Monat in Prag und anschließend folgte im Jan./Febr. 2008 eine Tournee durch mehrere Städte in Tschechien.

Nach Öffnung der Grenze zur DDR sind sie immer wieder zu Galas in Dresden, Leipzig und Berlin eingeladen. Auch mit dem Gastspiel „ Musik ist Trumpf“ bereisen sie ganz Deutschland.

Im September 2008 hatte ein Teil der Gruppe viel Erfolg mit der Münchner Jodlerkönigin Veronika Lenz im Park von Hibia-Tokyo. Aufgrund ihrer Beliebtheit wurden sie auch ganz groß im Fernsehen vorgestellt und gaben in 2 bekannten Magazinen Interviews. Sie sind für Sept. 2009 und 2010 bereits wieder fest gebucht.

Aus Japan zurück trat Veronika Lenz mit 8 Münchner Kindl im ICM München zur FISTA 2008, dem World Automotive Concress auf.

Aber auch in Münchens Nobel-Disco dem P1 sind sie seit 2007 alljährlich bis mit heute beim Bayrischen Abend unter dem Motto: „Almrausch“ die Stargäste.

Im Oktober 2008 war diese Gruppe mit Veronika Lenz in Seattle und für 3 Wochen auf Tournee in Washington USA. Wegen der großen Begeisterung des Publikums hat man sie hier ebenfalls wieder neu für den Oktober 2009 und 2010 fest gebucht. Anschließend ging es zum Oktoberfest 2009 nach San Antonio - Texas und danach für 2 Wochen nach Miami, Florida.

Ein Highlight ist seit 2008 jedes Jahr wieder das Engagement zum Promi-Treffen im HÙGO`S in München beim „Internationalen Bayerisch-Italienische Fest“. Hier applaudierten Susanne Kronzucker, Michael Stephan, Verona und Franjo Pooth.

Zur großen Gala dem „Ball der Stadt Bayreuth“ gastierten die Münchner Kindl mit ihrem bayrisch traditionellen Programm 2009 in der Bayreuther Stadthalle.

Im Sept. 2010 konnten Sie mit ihren vielseitigen Glockenspielen riesen Erfolg in der Meistersinger-Halle in Bayreuth erzielen.

Direkt im Anschluß geht es wieder mit Veronika Lenz und der Münchner Kindl Show auf große 6-wöchige Tour nach Tokio und anschließend nach China Yinchuan. Im Okt. 2010 geht es dann nach Seattle und Texas sowie Miami USA   zu den traditionellen Amerikanischen Oktoberfesten. Ja, und dieses Mal geht es sogar am 11. Okt. 2010 noch für 1 Woche nach Las Vegas.

_____________________________________________________________________________________

"THE DANCIN` MÜNCHNER KINDL"

MODERN FOLKLORE      -     "BAVARIAN" STYLE

Münchner Kindl Show e. V., Klenze Str. 26a , 80469 München

Tel: +49-89-26 42 23 or 48 65 93    Fax: +49-89-448 23 22   Mobile: 0171 85 765 17
www.muenchner-kindl-show.de   E-Mail: promotion@muenchner-kindl-show.de
An Introduction to the noted "Dancin` Münchner Kindl" Show Troupe

" The Dancin` Münchner Kindl " Show troupe was formed in 1972 in Munich, Germany.by Mr. Kurt Jürgen Seger and incorporated in 1974. Its` main purpose was to create a new kind of dance - loosely based on the original, Bavarian folklore it represents.

The troupe consists of two separate groups, each having 8 attractive dancers ranging in age between 18 and 24. They are selected according to age and talent. In each group, 6 girls yodel in their Dirndl`s ( authentic Bavarian dresses ) and play their world-famous cow bells while the remaining two dancers wear "Lederhosen" (leather pants) and do the "Schuplatteln" (shoe-slappin`dancers), saw wood and throw the "Amboß" (anvil). On request, the Queen of Yodeling, Veronika Lenz  will perform with the troupe.

 Since many facilities cannot accommodate such a large show, a smaller group of dancers, four or six girls, was created. They are called "The Münchner Isar Deandls" and perform pretty much the same routine as the larger group - with the exception of the     "Schuhplatteln" dance.

The show troupe was incorporated for tax purposes by its founder, Mr. Kurt Jürgen Seger, in 1974.

The performers come from various backgrounds. They come as students, vocational trainees and apprentices. The girls are passionate dancers.

The innovative, fast and contemporary dance style of "The Münchner Kindl" has taken them around the globe. The group has been in Japan eleven times, performing in all the major cities there and for local television audiences.

They have danced in Munich during the Olympiad, conventions in Frankfurt and Hannover, the international Adtranz-Opening by Daimler-Benz (UITP-Kongress 1997) in Stuttgart Hans-Martin-Schleyer-Halle. Germany was well as in Italy, France, Netherland, Austria, Denmark and Sweden. They performed at the world renowned Tivoli Gardens in Copenhagen and the Tivoli in Sweden and gave a Command Performance for the Swedish Royal Family. For the past 10 years, the show troupe has been a member of the Octoberfest in Kitchener, Canada as well as in the "Old Munich" in Montreal, Canada. Furthermore, they performed in Kenya as well in New Zealand and at the "Variete Maxim" in Budapest, Hungary and participated in live broadcasts from the "Arc de Triumph" in Paris, France, a circus in Hongkong, Macao and Formosa.

For three years, the show troupe was engaged in Orlando, Florida at Walt Disney World`s EPCOT CENTER in the German Pavillon "Biergarten" Restaurant with the star of the show, Veronika Lenz headlining the act.

In 1995, "The Münchner Kindl" formed three groups. One group was permanently engaged at the "Hacker-Keller" in Munich; a second group was on tour in Germany; and a third group toured in Africa and Far East.

For 1996, "THE MÜNCHNER KINDL" plan to dance in their new facility at the "Pschorr-Keller" near Munich`s "Theresienhöhe", site of the world-famous "OKTOBERFEST".

Tours on Thailand and Japan have been booked. Then came in 1995 the Grand Opening of a new Paulaner-Brewery in Bangkok, Thailand and 1 year later 1996 the Grand Opening of a new Paulaner-Brewery in Singapur. Since October 1997 they celebrated the typical Bavarian Octoberfest and the famous “Maifest” at the Kempinski Hotel in Beijing, China.

On January 20, 1996 four of "THE MÜNCHNER KINDL" won 1st Prize for best talent in the nationally televised "Geld oder Liebe (Money or Love) ARD Germany TV Show, which also carried a monetary reward.

In 2000 and 2001 the group has been performing on the “TEXAS STATE FAIR” in Dallas, Texas (one of Americas biggest and most famous State Fairs) and also on the “BIG E” in Boston.

Since 2001 they are dancing and singing during - the State Fair in Chalons, France. Remember where the original Champagne is coming from. There they perform very successful their LES PAPILLONS-Revue too.

Over the past few years, the troupe has been performing the "Bayer" (the French Can-Can) in its routine. Because of the colorful, ethnic, bavarian costumes, it fits well into the program and continues to increase in popularity.

It should be noted however, that this show troupe is not a strictly authentic Bavarian dance group, rather a modern show and dance troupe "with a Bavarian style" - a combination that has proven very successful.

During "Fasching" (Mardi Gras) or for Gala Performances, "The Münchner Kindl" do a very modern Revue-Show under the name " Les Papillons" (Butterflies). This group consists of about four till seventeen performers and their singer Veronique. The name is the result of a composite of experiences "The Münchner Kindl" have accumulated throughout the years and which has earned them the name "Butterflies", dancing their way around the globe, in wonderful, colorful costumes and adorned with many feathers.